• Home

Neue Lesungsreihe startet 2019 durch

Dreimal hat DU Tours bisher Autoren nach Ruhrort eingeladen. Für die neue Veranstaltungsreihe "Schimmi liest Krimi - Lesung mit Verhör!" Mit Heinz Sprenger, Annette Wieners und Manni Breuckmann waren schon drei hochkarätige Gäste zu Gast. Aus organisatorischen Gründen hat es im zweiten Halbjahr 2018 nicht geklappt, noch einen Termin anzusetzen.

Aber 2019 wollen wir durchstarten. Dann werden die Lesungen auch in unserem eigenen DU Tours "Hafenlager" stattfinden. Wir freuen uns schon drauf. Denn in "Schimmi-Town" sollten Krimi-Lesungen nicht fehlen. Gerne mit dem gewissen Etwas - so wie bisher auch.

     

 

Unser erster Gast im Jahr 2019 bringt gleich Verstärkung mit - und zwar musikalische! Der Krimiautor Arnold Küsters und das Trio "Hier geht was" sind mit dem Programm "Krimi & Blues" am 20. März im DU Tours Hafenlager. Die Kombination aus Kurzgeschichten und Musik macht das Quartett einzigartig. Daher sind Küsters & Co. auch bundesweit bekannt - traten schon auf Juist, in Gießen, Köln, aber natürlich in ihrer Heimat, am Niederrhein auf.

Tickets sind ab sofort erhältich - für 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse.

                                                                 

Schimmi-Tour Extra: als Betriebsausflug, Weihnachts- oder Geburtstagsfeier

Wer es individueller mag oder keine Tickets an den offiziellen Tour-Terminen ergattern konnte:

Gruppen können Extratermine für ihre eigene „Schimmi-Tour“ buchen - auf Wunsch auch mit Catering.
Auch auf Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern und Geburtstage ist DU Tours mit seinen Touren eingestellt.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen.

   

Eine Extra-Tour mit der Familie, Freunden oder dem Betrieb und Verein? Kein Problem, wir stellen gerne ein Individualangebot zusammen. Einfach unser Anfrage- Formular ausfüllen und abschicken.

Wir melden uns dann umgehend und stricken die Lieblings-Tour-Variante individuell zusammen.


2015 Dagmar Dahmen

Antoniusstr. 13 - 40215 Düsseldorf

0211 / 385 82 15 - 0211 / 385 82 17

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!