• Home
  • 500 Euro für Götz George Stiftung - Fans großzügig während Sonderausstellung

500 Euro für Götz George Stiftung - Fans großzügig während Sonderausstellung

Ende Januar endete die Sonderausstellung „Tatort Ruhrort – Schimmi goes Art“ im DU Tours „Hafenlager“ in Ruhrort. Während der Laufzeit der Schau konnten Besucher und Fans seit Mitte Juli für die Götz George Stiftung spenden – statt Eintritt zu zahlen. Dafür hatte Schimmi-Fan Gilbert stilgerecht eine Citroen CX-Felge zu einer „Spardose“ umgebaut. Mit Erfolg: Genau 469,43 Euro enthielt die Felge.

Von DU Tours auf 500 Euro aufgerundet wurde der Betrag jetzt auf das Spendenkonto der Götz George Stiftung überwiesen. Auf der Internetseite der Stiftung heißt es: „Die auf seinen Wunsch gegründete Götz George Stiftung wird weiter­führen, was dem Künstler zu Lebzeiten so wichtig war: Die Unterstützung von Schauspielerinnen und Schauspielern in künstlerischen, beruflichen und sozialen Belangen. Die Ermutigung und Förderung älterer Künstler lag Götz George besonders am Herzen. Ihnen gilt heute in erster Linie die Stiftungsarbeit.“

Wer nicht direkt während der Ausstellung spenden konnte und dies jetzt gerne nachholen möchte, kann dies auch privat tun. Infos dazu finden sich unter www.goetz-george-stiftung.de „Die Sonderausstellung fand aus Anlass des 80. Geburtstags von Götz George statt. Daher die Idee, seine tolle Stiftung zu würdigen. Wie schön, dass unsere Besucher das so großzügig getan haben“, sagt DU Tours-Chefin Dagmar Dahmen.

 


2015 Dagmar Dahmen

Antoniusstr. 13 - 40215 Düsseldorf

0211 / 385 82 15 - 0211 / 385 82 17

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!