• Home
  • Zweite Saison für beliebte Stahl-Tour per Oldiebus startet

Zweite Saison für beliebte Stahl-Tour per Oldiebus startet

Die Teilnehmerliste der neuen Stahl-Tour per Oldiebus von DU Tours zeigt: Europas größter Stahlstandort lockt die Touristen aus vielen Regionen Deutschlands nach Duisburg. Bremen, Niedernhausen, Aachen, Radevormwald, Dortmund, Lemwerder, Wathlingen – so lauten beispielsweise die Heimatorte der Stahl-Tour-Teilnehmer 2017.

Egal ob der Besuch bei ThyssenKrupp Steel inklusive Besichtigung des Landschaftsparks Nord oder die Werksführung bei den Hüttenwerken Krupp Mannesmann mit anschließender Fahrt zum Mega-Logistikstandort logport 1 – alle Termine waren in diesem Jahr stark gefragt. Zur Freude auch von Busfahrer Gino Vancardo, der mit seinem heiß geliebten Konferenzbus vom Duisburger Unternehmen „Der Homberger“ die Gäste sicher und charmant zu den Zielorten chauffiert. 

 

 

Logisch, dass DU Tours 2018 wieder Termine für Stahl-Tour per Oldiebus anbietet. Achtmal geht es entweder zu TKS oder HKM.

Die Kosten liegen bei 39,- bzw. 49,- Euro (je nach Tourvariante) / Person  – inklusive Buscharter, DU Tours-Reiseregisseur, Werksführern von TKS bzw. HKM und „Stahl-Snack“ sowie einem Hüttenwerk-Überraschungsgetränk.

 

Die Termine der „Stahl-Tour im Oldiebus“ 2018 im Überblick

14. September / 30. November, jeweils 14.30 Uhr (HKM-Werksbesichtigung)

6. April / 19. Oktober, jeweils 15.00 Uhr (dreistündige TKS-Besichtigung)

 

Tickets sind ab sofort unter www.du-tours.de erhältlich.

Die Kapazität der Teilnehmer ist begrenzt – 27 Personen haben im Bus Platz (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen).

Aus versicherungstechnischen Gründen können nur Personen ab 16 Jahren mitfahren.

Das Fotografieren bei TKS/HKM ist nur beschränkt möglich.


2015 Dagmar Dahmen

Antoniusstr. 13 - 40215 Düsseldorf

0211 / 385 82 15 - 0211 / 385 82 17

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ticketbestellformular