• Home

Neu: Kunst & Kiez-Tour (kurz: KuK-Tour)

Capri von Ruhrort
Blaue Grotte von Heide Weidele (Foto Rolf Köppen)

Berlin hat seine Museumsinsel. Duisburg hat eine Kunstinsel! Wo? Mitten im Hafenstadtteil Ruhrort, der einzigartig auf einer Halbinsel zwischen Rhein und Ruhr liegt. Dort sind nicht nur die Wiege von Europas größtem Binnenhafen und die Horst-Schimanski-Gasse zu finden. Duisburg-Ruhrort hat seit Jahren reichlich Kunst zu bieten - und das nicht erst, seit der Düsseldorfer Künstlerstar Markus Lüpertz sein „Echo des Poseidon“ im Mai 2016 auf der Mercatorinsel am Hafenmund platziert hat. 

Weiterlesen

Tschüss Schimmi!

Tschüss Schimmi!Auch wenn Götz George nicht nur auf seine Paraderolle des Duisburger Kommissars Horst Schimanski reduziert werden wollte, er hat Schimmi geprägt, die Figur und auch sich selbst damit unsterblich gemacht!

Am 19. Juni 2016 verstarb der Schauspieler Götz George im Alter von 77 Jahren. Wenige Tage vor dem 35. TV-Jubiläum: Am 28. Juni 1981 erschien Horst Schimanski alias Schimmi nämlich erstmals auf den deutschen Bildschirmen in der Tatort-Folge "Duisburg-Ruhrort". Seitdem ist Schimmi Kult. Und das Wort "Scheiße" ebenso!

Wie schön, dass es in Duisburg seit drei Jahren die "Schimmi-Gasse" der Ruhrorter Strickguerilla gibt - und seit zwei Jahren auch die "Horst-Schimanski-Gasse" mit offiziellen Straßenschildern. Eine Anlaufstelle für alle, die sich gerne an Götz George und sein unvergessenes Alter Ego erinnern möchten.
Wie heißt es dort so schön bei einem Abschiedsfoto eines Fans: "Scheiße, R.i.P.!"

Duisburg-Wochenende inklusive Schimmi-Tour bei Tchibo buchbar

Krimis sind beliebt – ob als Buch oder im Fernsehen! Der Nervenkitzel rund um die Welt der Kommissare ist in Deutschland der absolute Renner. Davon zeugt auch der andauernde Erfolg der Schimmi-Touren in Duisburg: Im März 2012 eingeführt – begaben sich seitdem bereits mehr als 6.000 Fans und Krimi-Freunde auf den Spuren des Tatort-Kommissars Horst Schimanski durch Duisburg und vor allem den Hafenstadtteil Ruhrort inklusive Schimmi-Gasse.

Bisher folgten Kunden der Schimmi-Tour ihrem Idol zu Fuß, per Rad und auch Motoryacht. Ab sofort können Touristen auch ein komplettes Duisburg-Wochenende buchen – inklusive Schimmi-Tour von DU Tours versteht sich. Möglich macht dies die Tchibo GmbH, eines der größten Konsumgüter- und Einzelhandelsunternehmen Deutschlands.

„Reisen Sie nach Duisburg und begeben Sie sich auf die Spuren von Tatort-Kommissar Horst Schimanski. Folgen Sie im Duisburger Stadtteil Ruhrort dem Kult-Kommissar der ARD-Fernsehreihe an Original-Schauplätze und erfahren Sie mehr über seine Kriminalfälle. Spannung pur erwartet Sie!“ So lautet die Beschreibung des Angebots auf der Internetseite von Tchibo Reisen. Die Eventreise beinhaltet zwei Nächte im 2-Sterne-Superior-Hotel "Hotel ibis Duisburg Hauptbahnhof", Frühstück & eigene Anreise sowie natürlich die Teilnahme an der Schimmi-Tour. Termine sind bis Oktober 2016 buchbar.

 

Hier der Link zu den Tchibo-Duisburg-Reisen: http://reisen.tchibo.de/index.php/travel/detail/35753

Kneipen-Kiez-Tour geht in Serie

Mitte März feierte die Kneipen-Kiez-Tour durch Duisburg-Ruhrort ihre erfolgreiche Premiere. an zwei Abenden lernten die Teilnehmer das Nachtleben des einstigen St. Pauli des Ruhrgebiets kennen - und streiften durch die aktuelle Kneipenszene im Hafenstadtteil zwischen Rhein und Ruhr.

Jetzt geht die neue Tour von DU Tours in Serie - ab Juli bis November kann die Tour gebucht werden. Drei Stunden sind wir unterwegs - 29,- Euro brutto / Person inklusive drei Freigetränke (Kaltgetränke wie Bier, Cola, Wasser usw.). Und wer Lust hat, bleibt einfach auf eigene Faust noch länger.

Die Termine finden sich im Tourenkalender sowie unter Tickets.

Die Kneipen-Kiez-Tour kann auch individuell gebucht werden - Anfragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grillaschtorte statt Currywurst - immer wieder sonntags

Horst Schimanski ist Kult. Aber auch die Grillaschtorte von „Café Kurz“ in Duisburg-Ruhrort. In guter alter Tradition – und vor allem in Handarbeit – hergestellt, lockt die legendäre Torte seit Generationen – auch aus anderen Städten - in die Konditorei im Duisburger Hafenstadtteil. Und jetzt kommen auch Schimmi und Thanner vorbei! Zugegeben, es war Thanners Idee, dem Gourmet unter den Kommissaren. Schimmi ist ja eher ein Freund der „einfachen Kost“.

Immer wieder sonntags wird es diese vielleicht ungewöhnlichste Schimmi-Tour-Variante geben. „Schimmi-Tour mit Grillaschtorte“. Wobei DU Tours die Schreibweise der einzigartigen Eis-Torte mit „sch“ bevorzugt. Im Original heißt es meistens laut Duden „Grillagetorte“.

Premiere der „süßen“ Schimmi-Tour ist am 29. Mai 2016, 14.30 Uhr. Zunächst laufen die Kuchen-Liebhaber 90 Minuten auf Schimmis Spuren durch Ruhrort, um dann gegen 16.00 Uhr im „Café Kurz“ mit einem Stück Grillaschtorte und einer Tasse Kaffee belohnt zu werden.

Grillaschtorte von Café Kurz
 Grillaschtorte von Café Kurz

Der Preis pro Person beträgt 23,- Euro brutto (inkl. Stück Torte + Tasse Kaffee). Wer nicht so auf Grillaschtorte steht, erhält wahlweise auch ein anderes Stück Kuchen aus dem leckeren Angebot von Konditor Thomas W.Fischer, dem Chef von „Café Kurz“.

Schimmi-Tour als Betriebsausflug

Rund 6.000 Schimmi-Fans aus Duisburg und dem Ruhrgebiet, aber auch vom Niederrhein und aus Bonn, Karlsruhe, Frankfurt, München und Münster haben bereits ihr Ticket gesichert. Auch Unternehmen oder Lehrerkollegien haben eine Extra-Tour  "Auf Schimmis Spuren durch Duisburg-Ruhrort" als Betriebsausflug gebucht.

Wer daran interessiert ist, seinen Betriebsausflug, seine Geburtstagsfeier oder seine Vereinsfeier rund um Horst Schimanski zu gestalten und einen Extratermin für die Schimmi-Tour zu buchen, kann dies unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tun. Dabei bitte Wunschtermin, Personenzahl und ungefähre Uhrzeit angeben.

 

Schimmi-Souvenirs jetzt im Online-Kiosk

Premiere war beim Ruhrorter Hafenfest vor mehr als zwei Monaten: Da hat DU Tours erstmals seine Postkarten und den Magnetsticker sowie die kuscheligen Kissen von "frau p im atelier" mit der Aufschrift "Schimmi-Gasse" präsentiert. Jetzt ist auch der passende Stoffbeutel erhältlich, mit dem sich nachhaltig einkaufen lässt:-))

Merchandising bei DU Tours - möglich, dass es bald auch die passende Kaffeetasse dazu gibt. Zu buchen sind alle Souvenirs im neuen Online-Kiosk. Ob als Geschenk oder für den eigenen "Verzehr" - eigentlich ne prima Sache.


2015 Dagmar Dahmen

Antoniusstr. 13 - 40215 Düsseldorf

0211 / 385 82 15 - 0211 / 385 82 17

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ticketbestellformular