• Home

Premiere: Schimmi liest Krimi - Lesung mit Verhör!

DU Tours wandelt auf neuen Pfaden. In Duisburg-Ruhrort sollen künftig immer wieder Krimi-Lesungen oder ähnliche Veranstaltungen stattfinden.

Zur Premiere von „Schimmi liest Krimi – Lesung mit Verhör!“ präsentiert DU Tours den Ex-Kommissar Heinz Sprenger mit seinem Erstlingswerk „Der wahre Schimanski“. Darin schildert der 64-Jährige seine spektakulärsten Fälle aus fast 30 Jahren Ermittlungsdienst bei der Duisburger Polizei. Heinz Sprenger machte sich vor allem als „Mafia-Jäger“ einen Namen. Vor fast genau 10 Jahren – am 15. August 2007 – wurden vor einer Duisburger Pizzeria sechs Männer erschossen. Sprenger und sein Team waren maßgeblich daran beteiligt, die Täter aufzuspüren.

Heinz Sprenger hat sein Buch nicht ohne Grund „Der wahre Schimanski“ genannt. Der „Tatort“-Kommissar war ihm - dem echten Kommissar -  immer sympathisch. Sprenger sieht Parallelen zwischen sich und „Schimmi“ – nicht nur als Schnauzbartträger. Darüber und vieles mehr bietet die Lesung Gelegenheit zu sprechen. Die Besucher können den Autor beim anschließenden „Verhör“ auch selbst befragen.

Moderiert wird die Veranstaltung von der freien Journalistin und DU Tours-Chefin Dagmar Dahmen.

 

Die Duisburger Mayersche Buchhandlung ist zudem mit einem Bücherstand vertreten.

Treffpunkt ist am 9. August 2017 die Gaststätte „Zum Hübi“ (Dammstraße 27/Horst-Schimanski-Gasse, 47119 Duisburg-Ruhrort). Beginn: 19.00 Uhr / Ende ca. 21.00 Uhr

Ticketpreis: 5,- Euro Vorverkauf / 7,- Euro Abendkasse.

Mehr Infos und Anmeldung hier.

Kunst & Kiez-Tour

Echo des Poseidon 
Echo des Poseidon von Markus Lüpertz (Foto DU Tours)

Berlin hat seine Museumsinsel. Duisburg hat eine Kunstinsel! Mitten im Hafenstadtteil Ruhrort, der einzigartig auf einer Halbinsel zwischen Rhein und Ruhr liegt. Dort sind nicht nur die Wiege von Europas größtem Binnenhafen und die Horst-Schimanski-Gasse zu finden. Duisburg-Ruhrort hat seit Jahren reichlich Kunst zu bieten - und das nicht erst, seit der Düsseldorfer Künstlerstar Markus Lüpertz sein „Echo des Poseidon“ im Mai 2016 auf der Mercatorinsel am Hafenmund platziert hat. 

Weiterlesen

Kneipen-Kiez-Tour geht in Serie

Mitte März feierte die Kneipen-Kiez-Tour durch Duisburg-Ruhrort ihre erfolgreiche Premiere. an zwei Abenden lernten die Teilnehmer das Nachtleben des einstigen St. Pauli des Ruhrgebiets kennen - und streiften durch die aktuelle Kneipenszene im Hafenstadtteil zwischen Rhein und Ruhr.

Jetzt geht die neue Tour von DU Tours in Serie - ab Juli bis November kann die Tour gebucht werden. Drei Stunden sind wir unterwegs - 29,- Euro brutto / Person inklusive drei Freigetränke (Kaltgetränke wie Bier, Cola, Wasser usw.). Und wer Lust hat, bleibt einfach auf eigene Faust noch länger.

Die Termine finden sich im Tourenkalender sowie unter Tickets.

Die Kneipen-Kiez-Tour kann auch individuell gebucht werden - Anfragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grillaschtorte statt Currywurst - immer wieder sonntags

Horst Schimanski ist Kult. Aber auch die Grillaschtorte von „Café Kurz“ in Duisburg-Ruhrort. In guter alter Tradition – und vor allem in Handarbeit – hergestellt, lockt die legendäre Torte seit Generationen – auch aus anderen Städten - in die Konditorei im Duisburger Hafenstadtteil. Und jetzt kommen auch Schimmi und Thanner vorbei! Zugegeben, es war Thanners Idee, dem Gourmet unter den Kommissaren. Schimmi ist ja eher ein Freund der „einfachen Kost“.

Immer wieder sonntags wird es diese vielleicht ungewöhnlichste Schimmi-Tour-Variante geben. „Schimmi-Tour mit Grillaschtorte“. Wobei DU Tours die Schreibweise der einzigartigen Eis-Torte mit „sch“ bevorzugt. Im Original heißt es meistens laut Duden „Grillagetorte“.

Zunächst laufen die Kuchen-Liebhaber 90 Minuten auf Schimmis Spuren durch Ruhrort, um dann gegen 16.00 Uhr im „Café Kurz“ mit einem Stück Grillaschtorte und einer Tasse Kaffee belohnt zu werden.

Grillaschtorte von Café Kurz
 Grillaschtorte von Café Kurz

Der Preis pro Person beträgt 23,- Euro brutto (inkl. Stück Torte + Tasse Kaffee). Wer nicht so auf Grillaschtorte steht, erhält wahlweise auch ein anderes Stück Kuchen aus dem leckeren Angebot von Konditor Thomas W.Fischer, dem Chef von „Café Kurz“.

Schimmi-Tour als Betriebsausflug

Rund 6.000 Schimmi-Fans aus Duisburg und dem Ruhrgebiet, aber auch vom Niederrhein und aus Bonn, Karlsruhe, Frankfurt, München und Münster haben bereits ihr Ticket gesichert. Auch Unternehmen oder Lehrerkollegien haben eine Extra-Tour  "Auf Schimmis Spuren durch Duisburg-Ruhrort" als Betriebsausflug gebucht.

Wer daran interessiert ist, seinen Betriebsausflug, seine Geburtstagsfeier oder seine Vereinsfeier rund um Horst Schimanski zu gestalten und einen Extratermin für die Schimmi-Tour zu buchen, kann dies unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tun. Dabei bitte Wunschtermin, Personenzahl und ungefähre Uhrzeit angeben.

 

Schimmi-Souvenirs jetzt im Online-Shop

Premiere war beim Ruhrorter Hafenfest Anfang Juni 2016: Da hat DU Tours erstmals seine Postkarten und den Magnetsticker sowie die kuscheligen Kissen von "frau p im atelier" mit der Aufschrift "Schimmi-Gasse" präsentiert. Jetzt ist auch der passende Stoffbeutel erhältlich, mit dem sich nachhaltig einkaufen lässt:-))

Merchandising bei DU Tours - möglich, dass es bald auch die passende Kaffeetasse dazu gibt. Zu buchen sind alle Souvenirs im neuen Online-Shop. Ob als Geschenk oder für den eigenen "Verzehr" - eigentlich ne prima Sache.


2015 Dagmar Dahmen

Antoniusstr. 13 - 40215 Düsseldorf

0211 / 385 82 15 - 0211 / 385 82 17

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ticketbestellformular